Was mich als Coach ausmacht

Mir geht es um den Mensch hinter dem Beruf

Mein Leitsatz „Erfinden Sie sich neu“, mit dem ich Menschen in ihrer beruflichen Entwicklung begleite, steht im Zusammenhang mit meinem Lebensthema „Innovation“, das ich zuvor als Ingenieur, Unternehmer und Patentanwalt in anderen Kontexten abgedeckt habe. Nach meiner Ausbildung zum systemischen Business Coach habe ich Fragen im Zusammenhang mit Karriereentwicklung, Führung und Kommunikation zu meinem zentralen Thema gemacht. Dabei stütze ich mich methodisch auf wissenschaftlich anerkannte und langjährig erforschte entwicklungspsychologische Theorien wie die von Eric Berne begründete Transaktionsanalyse und das auf Jane Loevinger zurück gehende Profil der Ich-Entwicklung (I-E-Profil™).

Meine Klienten – ob im Einzelcoaching oder in den von mir moderierten Workshops – schätzen die Kombination aus empathischer Fürsorge für ihre persönlichen Fragen gepaart mit meinem Sachverstand für ihr berufliches Umfeld. Meine Art zu arbeiten ist geprägt durch Vertrauenswürdigkeit, Wertschätzung, Geduld, Ausdauer und immer eine Prise Humor.

Meine Coaching – Qualifikationen

Lebenserfahrung (ich bin Jahrgang 1956)

Individual-Zertifikatsausbildung zum Systemischen Business Coach durch CoachPro® bei Perspektivenwechsel GmbH, Augsburg, und Glatz Consulting, Stuttgart: Professional Certificate CoachPro.

regelmäßige Fortbildung bei isb Systemische Professionalität, Wiesloch

Weiterbildung durch „Genius“-Workshop Corework – Wolfram Jokisch

Einführungskurs in die Transaktionsanalyse mit TA-101-Zertifikat

Mein Coaching entspricht internationalen Standards nach den ethischen Grundsätzen der ICF (International Coach Federation). Für ICF Deutschland e.V. bin ich seit 2017 als Teammitglied im Chapter Düsseldorf aktiv.