• Klarheit erlangen, um die Weichen richtig zu stellen!

  • keine Patentlösungen sondern Business Coaching mit Methode und Sachverstand

  • Das Ziel im Blick haben – den Weg dahin bewusst ebnen!

Workshop „INNOVATION IM FLUSS“

Diesen Workshop für Führungs- und Fachkräfte in technischen Innovationsprozessen führen wir gemeinsam durch:

 

 

 

IHRE ZIELE

  • …das Innovationspotenzial Ihres Unternehmens zu erhöhen.
  • …die Kompetenz der Teammitglieder zur Bewältigung komplexer und beschleunigter Innovationsprozesse zu verbessern.
  • …dadurch insgesamt die Marktposition zu steigern.

 

UNSER ANSATZ

Innovation ist ein Gesamtprodukt aus analytisch rationalem Denken und intuitivem Vorgehen mit unplanbarem Ausgang. Unser Konzept sieht vor, dass die Förderung von Innovationen gleichzeitig einer kooperativen und fachbezogenen Begleitung mit einem zielfokussierten Projektmanagement bedarf und daneben einer emotionalen Ansprache aller beteiligten Team-Mitglieder mit ihren wertvollen individuellen Erfahrungen, ihrem oft latenten Wissen – unter besonderer Berücksichtigung ihrer jeweiligen fachlichen Perspektive. Eine derartige integrale („ganzheitliche“) Unterstützung durch externe Prozessbegleiter ist bisher in der üblicherweise rein fachlich orientierten Produktentwicklung vor allem in KMUs kaum bekannt.

Technische Innovationsprozesse effizient zu gestalten ist aber gerade für KMUs eine große Herausforderung: die Zunahme der Komplexität und des Tempos sind wichtige Faktoren, die besonders im Prozess der Entwicklung technischer Innovationen eine Rolle spielen. Daneben sind gerade die persönlichen Ressourcen der beteiligten Teammitglieder maßgeblich.

ÜBER UNS

Wir verstehen uns als ein Beraterteam mit einem interdisziplinären Ansatz. Unsere unterschiedlichen beruflichen Hintergründe und Erfahrungen und unsere Leidenschaft für das gemeinsame Thema Innovationscoaching führt für Sie zu einem besonderen Benefit: wir begleiten Sie kompetent hin zu Ihrer Innovation und unterstützen Sie in den Bereichen Technik, Finanzen, Vertrieb, Change Management, Personalentwicklung und Patent- bzw. Markenstrategie.

„INNOVATION IM FLUSS“

Um im Unternehmen einen stetigen Innovationsfluss aufrecht zu erhalten, ist es besonders wichtig, die menschlichen Ressourcen zu mobilisieren. Unsere Methodik Innovation im Fluss setzt genau hier an.

Prozessvorbereitend oder auch prozessbegleitend werden anhand eines konkreten Innovationsprojektes mit Hilfe der Metapher „Fluss“ die Erfahrungen und Kompetenzen der Beteiligten im Projektteam bewusst gemacht. Hierdurch entsteht ein besseres Verständnis für die eigenen Fähigkeiten und diejenigen der Teammitglieder, welches dann direkt für die weitere gemeinsame Zusammenarbeit im Projekt genutzt werden kann. Spielerisch wird so abstrahiert, dass die Mitarbeiter ihre Perspektiven austauschen, darauf aufbauend Neues entwickeln und sich im neuen Projekt gleichzeitig orientieren können.

Damit gelingt es, sensibel in das Innovationsteam hineinzuhören, ein Gefühl für in den Personen liegenden Befindlichkeiten und ihre oftmals latenten Ressourcen zu entwickeln. Vorhandene Barrieren gegenüber Innovationen lassen sich aufdecken und die für den gemeinsamen Prozess nutzbaren Potenziale erkennen. Somit lässt sich eine nachhaltige Wertsteigerung für das Unternehmen und seine Interessensgruppen erzielen: Innovationen können direkt zu schnellen, kostengünstigen und qualitativ hochwertigen Lösungen führen, von der sowohl das eigene Unternehmen als auch seine Kunden profitieren.

UNSER ANGEBOT – IHR NUTZEN

In einem detaillierten Vorgespräch mit der Geschäftsleitung und den einbezogenen Führungskräften besprechen wir Ihre Herausforderungen und legen die Ziele fest, die am Ende des Beratungsprozesses erreicht werden sollen.

Während des zwei-tägigen Innovationsworkshops „INNOVATION IM FLUSS“ finden Sie Antworten auf folgende Fragen:

  • Wie kann ich mehr aus den bestehenden Ressourcen herausholen?
  • Wie kann das im Unternehmen vorhandene Wissen effizienter genutzt und durch externe Quellen („Open Innovation“) erweitert werden?
  • Wie können die Lösungsansätze methodisch vorangetrieben werden?
  • Wie lassen sich rechtliche Maßnahmen vorbereiten, um das geistige Eigentum für die entwickelten technischen Lösungsansätze strategisch zu schützen.
  • Was will der Kunde, wie tickt er und was genau braucht er?

Die Teilnehmer erarbeiten Projektvorschläge („Innovationsansätze“) und definieren für die aussichtsreichsten Projekte konkrete Ziele und Maßnahmenkataloge. Dazu gehört für jedes einzelne Projekt eine klare Roadmap mit einer Aufgabenverteilung (Wer macht was?) und entsprechenden Zeithorizonten (Bis wann?), innerhalb der die Aufgaben vom verantwortlichen Team erledigt werden müssen.

 

In unserem Blog finden Sie weitere Informationen über den genauen Ablauf des Workshops.

 

Haben wir Sie neugierig gemacht? Gerne stehen wir Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung.

Kontaktieren Sie mich gerne für ein kostenfreies Erstgespräch:
Telefon 0172 83 84 600
Email: info@ralph-schippan.de

Merken

Merken

Merken

Merken