• Ist Ihr Horizont zu eng geworden?
    Finden Sie zu neuen Facetten Ihrer Persönlichkeit!

  • Coaching für den Mensch hinter dem Beruf

  • Innovation durch Weiterentwicklung der Persönlichkeit

 

Coaching für den Mensch hinter dem Beruf

Beschäftigen Sie gerade Fragen, mit denen Sie in Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld einfach nicht weiterkommen? Haben Sie Zweifel, ob Sie am richtigen Ort sind? Gibt es einen Konflikt, der Ihnen die Kraft raubt? Überfordert Sie der tägliche Leistungsdruck?

Dann begleite ich Sie gerne persönlich und helfe Ihnen, Ihre Situation einmal von einer anderen Warte aus zu betrachten. Finden Sie in mir einen Coach, der sich auch auf eine langjährige Berufserfahrung stützt: ich war vor meiner Tätigkeit als Coach Patentanwalt im Freien Beruf und Führungskraft in der Industrie. 


 

Zum Berufseinstieg: Karriere-Coaching

 

 

Bin ich auf dem richtigen Weg? Woran erkenne ich das? Kommen meine Stärken wirklich zur Geltung? Worin liegt meine größte Begabung? Wobei bin ich mit mir selbst im Einklang? In welchem Tun komme ich ganz zu mir und meinen Möglichkeiten?

Solche Fragen stellen sich zu Beginn des Berufslebens. Ein persönliches Coaching hilft, dass Sie Ihr Leitbild  – Ihren „Genius“ – finden. Gerade in dieser wichtigen Entscheidungsphase unterstütze ich Sie durch das systematische Erfassen Ihrer individuellen Situation, durch mein unabhängiges Feedback und durch meine Berufserfahrung.

„Der Mensch ist das Wesen, das immer entscheidet. Und was entscheidet es? Was es im nächsten Augenblick sein wird.“ (Viktor F. Frankl)

Coaching für Berufseinsteiger hilft als Unterstützung bei der Karriereplanung und -entwicklung. Auch ist es hilfreich bei der Bewältigung von Anlaufverlusten und vermittelt Hilfe im Networking. So gelingt die persönliche Identitätsfindung: eine wichtige Voraussetzung, um eine Führungspersönlichkeit zu werden.

mehr zu Karriere-Coaching

 

Für die Herausforderungen in der Lebensmitte: „Performance-Coaching“

 

 

Sie haben in Ihrem Berufsleben schon viel erreicht. Häufig stellt sich aber gerade in einem Lebensalter um die 40 die Frage, wie es weitergehen soll. Sowohl in beruflicher als auch in privater Hinsicht:

Bin ich noch auf dem richtigen „Dampfer“?

Habe ich meine Berufung gefunden oder sind es neue Ziele, die mich leiten?

Wie sieht es mit meiner Balance zwischen Beruf und Privatleben aus?

Wie schöpfe ich mein eigenes Leistungs- bzw. Kreativitätspotential besser aus?

Hier hilft ein Coaching dabei, wie Sie souverän mit den täglichen Herausforderungen umgehen und eine bessere Arbeitseffizienz erreichen können.  Als Business Coach begleite ich Sie durch mögliche Untiefen in dieser Lebensphase.

Bei einer neuen Herausforderung, z.B. beim Aufstieg vom Mitarbeiter oder Associate zum Partner einer Anwaltssozietät, verhilft ein Business Coaching zu einem verbesserten Umgang mit den noch ungewohnten internen Strukturen und den unausgesprochenen Regeln. Dies gilt auch bei beruflicher Neuorientierung. Sie können dabei lernen, Ihre Situation differenziert zu betrachten. Mit den im Coaching neu erlangten Perspektiven lassen sich Ihre Ziele und Werte wieder in Klarheit bringen. Ursachen für Probleme und Unstimmigkeiten können erkannt und systematisch bearbeitet werden.

mehr zu „Performance-Coaching“

 

Für den Mensch nach dem Beruf: Coaching für die „Dritte Lebenshälfte“

 

Sie haben das lang ersehnte Ziel erreicht – den Ruhestand. Es ist der größte Einschnitt im Leben. Jetzt gilt es, in neue Rollen hineinzufinden. Finden Sie Halt in dieser (oft) vernachlässigten Lebensphase. Fast die Hälfte der baldigen Rentner lässt sie ohne konkrete Planung auf sich zukommen. Dabei bringt gerade diese neue Zeit besondere Herausforderungen mit sich, auch in der Familie und in der Paarbeziehung. Gewinnen Sie mit mir einen neuen Zugang zu sich selbst und zu Ihren vielleicht lange zurückgehaltenen Wünschen. Denn genauso, wie Sie Ihre Karriere planvoll begonnen haben, sollten Sie auch die Zeit danach angehen. Erfinden Sie sich gerade in dieser Phase neu! Der Abschied aus dem Beruf ist ein tiefgreifender Einschnitt in das Leben. Er verlangt nach Rückschau, „Aufräumen“ und vor allem: Neugestaltung. Denn in der Regel liegen vor dem frisch gebackenen Ruheständler noch viele gesunde Jahre oder Jahrzehnte, die es mit Sinn zu füllen gilt: Wie geht es mir, wenn meine Bedeutung durch die Erwerbsarbeit wegfällt? Wie verändert sich mein Familienleben, meine Beziehung im Paar? Möchte ich meine Wissens-Ressourcen noch weiter nutzen?

„Man kann das Leben nur rückwärts verstehen, aber man muss es vorwärts leben.“ (Sören Kierkegaard)

Häufige Fragen, die sich nach dem Ruhestand stellen:
Was kann ich – der sein Berufsleben erfolgreich absolviert hat – meiner Familie, meinem Freundeskreis, meiner Gesellschaft zurückgeben?
Wie kann ich mich als Person auch außerhalb meines Berufs definieren?
Kann ich jetzt von meiner Arbeit loslassen?
Was will ich mit der mir verbleibenden Lebenszeit anfangen?
Was ist mir heute außerhalb meines Berufs wichtig?
Findet das jetzt einen Raum?
Welches sind meine Werte in den „reifen Jahren“?

 mehr zu Ruhestands-Coaching